Los!Lassen (3-tägiges Offboarding-Fachseminar in Freiburg)

Die Führungsaufgabe, Ausstieg, Übergabe und Neuausrichtung zu gestalten

Angebote, die den Einstieg in Führungssaufgaben begleiten, gibt es in Hülle und Fülle. Wie der Ausstieg, die Übergabe und die Neuaus­richtung, vor allem wenn langjährige und prägende Führungspersön­lichkeiten gehen, gestaltet werden kann, wird häufig weniger Aufmerksam­keit geschenkt. Dabei ist es für beide Seiten, für die Organisation wie für den/die „Gehende(n)“ sehr wesentlich, dass dieser Übergang gut gelingt: Wie sichere ich Wissen? Wie gestalte ich Nachfolge? Wie orientiere und organisiere ich mich in neuen Rahmenbedingungen? … sind dabei nur die vordergründigen Herausforderungen. Gerade in Phasen des Übergangs zeigt sich Qualität von Führung.

Der 3-tägige Workshop vom 20. – 22. September 2021 richtet sich gleichermaßen an Führungs­kräfte der Caritas und anderen sozialen Dienstleistungs­organisationen, die vor dem Ausstieg, der Übergabe oder der Neuausrichtung stehen, als auch an Verantwortliche in Unternehmen und Einrichtungen, die diese Phase zu gestalten und zu begleiten haben. Gerade aus dem Dialog, den unterschiedlichen Perspektiven, entstehen die guten Lösungen.

Der 3-tägige Workshop vom 20. – 22. September 2021 ist aufgrund großer Nachfrage bereits ausgebucht!

Ein weiteres Seminar findet vom 31.2.-2.3.2022 statt.  Anmeldungen hierfür sind mit dem Online-Formular über die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbands unter www.caritas-akademie.de möglich. Die Vergabe der Teilnahmeplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter:

Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbands

Diesen Beitrag teilen